Home
Menü  

Vitamin B1 - Thiamin

Die chemische Bezeichnung von Vitamin B1 ist Thiamin (Aneurin)

Funktion von Vitamin B1:

Nerven-, Zuckerstoffwechsel (Teil eines Coenzyms)

Mangelsymptome:

Gefühlsschwankungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Durchfall, Muskelkrämpfe, Muskelschwäche, Konzentrationsmangel.

Sichere Wirksamkeit bei folgenden Krankheiten:

Polyneuritis (Nervenentzündung) und verhindert Beri Beri.

Gut für:

<font size="2">Gehirn, Herz, Haare, Ohren, Augen, Magen-Darm-Trakt, Nervensystem</font>

Wahrscheinliche Wirksamkeit und mögliche Wirkung bei folgenden Krankheiten:

Müdigkeit, Appetitmangel, Schwäche, Kraftlosigkeit, Hinfälligkeit.

Hauptsächliches Vorkommen in:

Fleisch, Geflügel, Fisch, Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Vollkornprodukten,  <font size="2">Melasse, Weizenkeime, ungeschälter Reis, Bierhefe.</font>

Empfohlene tägliche Zufuhr:

ca. 1,4 bis 1,5 mg täglich

 

Einkaufstipp:

Im Biomedicus-Shop erhalten Sie die gewünschten Mineralien und Vitamine in optimaler Zusammensetzung.




Energy Booster
 Home
Menü Footer