Home
Menü  

Oops, an error occurred! Code: 201912051134519ee1fcac

Autor: Andreas Jansen, 28.07.2013

Aesculus hippocastanum / Roßkastanie

Eines jener Mittel, das sich weniger durch ein breites Wirkungsspektrum als vielmehr durch seine Zuverlässigkeit innerhalb eines begrenzten Bereichs auszeichnet. Aesculus ist ein venöses Mittel, angeschwollen und voll, manchmal bis zum Platzen

Hauptanwendungsbereiche:

Rachen, Rücken, Rektum, Hämorrhoidalgefäße

Rachen:

Trockenheit, brennende, stechende Schmerzen im Rachen. Zusammenschnürungsgefühl.

Rücken:

dumpfe Rückenschmerzen, einschließlich Kreuzbein und Hüften, am schlimmsten beim Erheben vom Sitzen, sowie beim Gehen und Bücken.

Rectum:

Trockenes unangenehmes Gefühl im Rectum, als wäre es voller kleiner Holzstückchen harter, trockener Stuhl, nach Stuhlgang stundenlange Schmerzen

Hämorrhoiden:

schmerzhaft, rennend, purpurrot bis blaurot, selten blutend, < bei Bewegung und < im Winter



Energy Booster
 Home
Menü Footer